Zum Auftakt der neuen Saison trennten sich die Mannschaften von Niederneukirchen und Münzbach am vergangenen Samstag bei hochsommerlichen Temperaturen mit einem Unentschieden.

Münzbach hatte dabei den besseren Start: Mitterlehner Stefan wurde mit einem weiten Ball aus der Defensive ins Spiel gebracht, nahm Tempo auf, dribbelte am gegnerischen Innenverteidiger vorbei und platzierte den Ball mit dem linken Fuß im Netz. Nach der Trinkpause hatten die Gäste aus Niederneukirchen mehr Spielanteile und konnten diesen Vorteil auch in Tore umsetzen. Bojan Markovic erzielte in Minute 38 den Ausgleich und noch kurz vor Seitenwechsel den Führungstreffer.

Nun war wieder Münzbach gefordert und erneut hatte die SUM den besseren Start. Wieder war es Mitterlehner Stefan, der Münzbach zurück ins Spiel brachte. In Minute 73 folgte ein erneuter Führungswechsel. Slawiczek Lukas platzierte eine Hereingabe von der rechten Seite perfekt mit dem Kopf im Kreuzeck unter und verwandelte zum 3:2. Doch die Gäste gaben sich noch nicht geschlagen, konnten erneut ihre Nr. 10 in Szene setzen und dieser netzte zum dritten Mal an diesem Tag ein.

Somit trennten sich die „Neuen in der Liga“ und Münzbach mit einem gerechten 3:3-Unentschieden. Im nächsten Spiel trifft man auf ASKÖ Katsdorf, die sich am Sonntag gegen Baumgartenberg mit 3:2 geschlagen geben mussten.

Die Reserve unterlag mit 5:2. Die Tore für Münzbach erzielten Buchmayr Mario und Hofer Alex.

Wir bedanken uns bei der Firma Forstenlechner Installationstechnik GmbH und Geiregger Georg für das Matchsponsoring.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen