Der amtierende Meister Tragwein blieb auch im 23. Saisonspiel ungeschlagen und besiegte die Sportunion Greisinger mit 4:2.

Dabei konnte Münzbach lange Zeit den Gegner ärgern und ging sogar in Minute 18 nach idealem Zuspiel von Lindner Martin durch Mitterlehner Stefan mit 1:0 in Führung. Kurze Zeit später bestraften die Gäste einen Ballverlust im Mittelfeld eiskalt und glichen aus. Wenige Minuten später war es ein Freistoß, den Wurm Stefan für die Gäste ins Tor beförderte und somit sein Torkonto auf 28 Treffer aufstockte.

Nach Seitenwechsel erhöhten die Gäste vom Elfmeter-Punkt auf 3:1. Slawiczek Lukas stellte aber 3 Minuten später den 1-Tore-Vorprung wieder her. 20 Minuten vor Abpfiff kam nochmal Hoffnung bei der SUM auf: Schiedsrichter Alen Mesic schickte Andreas Friedinger wegen Kritik vom Platz. Jedoch gelang Tragwein nur wenige Minuten später erneut ein Treffer. Zum dritten Mal an diesem Tag ein ruhender Ball, der den Weg ins Tor fand. Im Anschluss konnte Münzbach nicht mehr genug Druck ausüben, um gegen den überlegenen Tabellenführer für eine Überaschung zu sorgen.

Match-Sponsor:
Vielen Dank an Gottfried Lumesberger von der ÖVP Münzbach für das Spiel-Sponsoring.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen