Am letzten Spieltag setzte sich die U13 unter Trainer Panhofer Josef gegen Union Naarn mit 2:0 durch sicherte sich somit die Meisterkrone.

Nach einer torlosen und ausgeglichenen Partie in Halbzeit 1 konnte Münzbach nach Seitenwechsel die besseren Chancen herausspielen und ging durch Raphael Ebenhofer mit 1:0 in Führung. Wenige Minuten später war es Lorenz Ebenhofer, der auf 2:0 erhöhte und den Sieg fixierte. Damit ist man mit 22 Zählern 4 Punkte vor dem nächsten Verfolger St. Valentin. Dahinter reihen sich Naarn und Mitterkirchen auf Platz 3 und 4.

Wir gratulieren den Nachwuchskickern und dem Betreuer-Team recht herzlich zu diesem Erfolg!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen